atec Sterile Technology

Atec Pharmatechnik GmbH fertigt Prozessanlagen für die sterile Fertigung wie Stopfenbehandlungsanlagen, Reinraumlifte und Transferstationen, CIP-/ SIP-Stationen, Prozessbehälter, Tütenabfüllungen und Ansatzsysteme.

Das gesamte Equipment wird in Sörup, Deutschland, in spezialisierten Werkstätten gefertigt. Unser FAT-Bereich ist ausgestattet mit Reinstmedien für die Durchführung von Werksabnahmetests. Unser hauseigenes Labor wurde speziell für die Analyse von Qualitätsstandards wie Partikelreduktion, Endotoxinreduktion und Temperaturverteilung entwickelt.

Wir bieten ein vollumfängliches Projektmanagement vom Engineering bis hin zum Service nach der Installation. Kontaktieren Sie uns um mehr über Atec zu erfahren.

Atec fertigt und entwickelt Stopfenbehandlungsanlagen für die sterile Abfüllung. Die Stopfen verbleiben von der Befüllung über die Behandlung bis zum Transfer im Prozess-Behälter.

Atec Pharmatechnik ist in Ansatzbehälter und Ansatzsysteme für die sterile Abfüllung spezialisiert. Die Systeme sind sehr individuell auf die spezifischen Anforderungen der Projekte angepasst.

  • Reinraumlifte

    Atec entwickelt Reinraumlifte zur Handhabung von Behältern, Containern und Tüten.

  • Steriler Pulvertransfer

    Atec hat mehrere Pulvertransfersysteme gefertigt, mit kundenspezifischen Lösungen für den sterilen Pulvertransfer von Behältern, Kannen und Tüten in einen Abfülllinien-Isolator.

  • Prozessbehälter

    Atec baut Ansatz- und Prozessbehälter mit einer breiten Palette von Armaturen.

  • CIP/SIP Stationen

    Atec entwickelt mobile und stationäre CIP/SIP Stationen für Behälter und andere CIP-fähige Komponenten.